Mining

RBI-Verbote indischen Banken Von der Erleichterung Services Crypto Verwandten Personen & Unternehmen

20. September 2018

RBI - Reserve bank of India cryptocurrency statement

  • Bitcoin und andere cryptos sind nicht verboten in Indien.
  • Sie können immer noch Bitcoin, um jemanden zu bezahlen oder um Geld zu erhalten. Genauso wie alle P2P-Zahlung.
  • Bald werden Sie möglicherweise nicht in der Lage, Geld von indischen Crypto Börsen in INR.
  • Wir können erwarten, um zu sehen, einige Währung wie USDT für Indische Staatsbürger. Das einzige problem besteht in der liquidation, dass könnte behoben werden, indem mit DEX wie BiSQ oder durch die Verwendung einer P2P-website wie Localbitcoins.
  • Der Preis wird den betroffenen in der indischen crypto Markt für ein bisschen. Dies wird jedoch nicht lange dauern, wie Indische Krypto-Markt ist nur ein Bruchteil des globalen Marktes.
  • Ich persönlich glaube, dies wird uns zurück in die 2014-15-Modus, wo der Kauf/Verkauf von Bitcoin nicht möglich war oder so einfach auf Börsen.
  • Die Regierung hat diesen Schritt gemacht, um die Bordsteinkante nach unten wachsende crypto-Betrügereien in Indien. Außerdem hat die Regierung Angst vor Geldwäsche ist real, aber diese Bewegung ist nicht gerechtfertigt. Wie in vielen Ländern der Welt wie Japan, Australien, USA sind die Annahme und die Schaffung eines ökosystems für das Wachstum von crypto Wirtschaft und Technologie, wird dieser Schritt eine große delle in die wachsende crypto und auch blockchain-Branche auf dem indischen Markt.
  • Breaking news!

    Der crypto-saga von Indien weiter.

    RBI heute schreibt in Ihrer Pressemitteilung, dass Sie denken, die Einführung des „Zentralbank Digitale Währung“ in Indien.

    “Die raschen Veränderungen in der Landschaft der Zahlungen, die die Industrie zusammen mit Faktoren wie der Entstehung von privaten digitalen Token und die steigenden Kosten für die Verwaltung der fiat-Papier – /münzgeld geführt haben Zentralbanken rund um die Welt zu erkunden, die Möglichkeit der Einführung fiat digitale Währungen. Während viele Zentralbanken sind immer noch engagiert in die Debatte, ein inter-Abteilungs-Gruppe wurde konstituiert durch die Reserve Bank zu studieren und geben Hinweise auf die Zweckmäßigkeit und Durchführbarkeit der Einführung einer Zentralbank digitale Währung. Der Bericht wird vorgelegt werden, bis Ende Juni 2018.“ (Quelle)

    Sie sehen also, Indien plant den Start Ihres eigenen fiat wie kryptogeld und natürlich.

    Wird es interessant.

    Als es ist mehr in die Büchse der Pandora der RBI, da haben Sie angefangen, ring-fencing regulierten Unternehmen von virtuellen Währungen.

    Und ratet mal, wer die regulierten Unternehmen sind! Natürlich, die Banken, durch die Sie Ihre NEFTs zu Zebpay oder Unocoin wie Dienstleistungen.

    Ihre Aussage, sagte:

    Technologische Innovationen, einschließlich derjenigen zugrunde liegenden virtuellen Währungen, haben das Potenzial zur Verbesserung der Effizienz und Integration des Finanzsystems. Aber Virtuelle Währungen (VCs), auch Verschieden bezeichnet als cryptocurrencies und crypto-assets, die Bedenken der Verbraucher Schutz, die Integrität des Marktes und Geldwäsche, unter anderem.

    Reserve Bank hat wiederholt warnte die Nutzer, Inhaber und Händler von virtuellen Währungen, einschließlich Bitcoin, im Hinblick auf verschiedene Risiken im Zusammenhang mit dem Umgang mit solchen virtuellen Währungen. Im Hinblick auf die damit verbundenen Risiken, es wurde beschlossen, dass mit sofortiger Wirkung Entitäten geregelt RBI ist nicht mit oder erbringen Dienstleistungen an einzelne Personen oder Wirtschaftseinheiten der Umgang mit oder die Abwicklung von VCs. Regulierte Unternehmen, die bereits solche Leistungen beenden die Beziehung innerhalb einer bestimmten Zeit. Ein Rundschreiben in dieser Hinsicht wird getrennt veröffentlicht. (Quelle)

    Nun, was hat das bedeutet?

    Es bedeutet, dass Banken, die in der Beziehung mit dem indischen Börsen wie BitbNS, Unocoin etc. hart getroffen wie die Banken stoppen, Bereitstellung von Dienstleistungen für Sie. Auch, die Investoren nicht in der Lage, überweisung, Geld in Ihre fiat-Konten zu kaufen cryptocurrencies im Gegenzug, wenn das herausstellt, um wahr zu sein.

    Zuvor im Februar 2018, der Finanzminister von Indien sandte eine Welle des FUD unter der crypto-community in Indien, das wurde falsch interpretiert von den mainstream-Medien.

    Er sagte:

    Die Regierung ist nicht der Ansicht, Cryptocurrencies „als gesetzliches Zahlungsmittel oder Münzen“ und ergreifen alle Maßnahmen, um die Verwendung dieser Krypto-Vermögen in die Finanzierung der „Illegitimen Aktivitäten“ oder ein Teil der Zahlung-System.

    Was weiter bedeutete, dass cryptocurrencies wie Bitcoin sind nicht gebannt Indien, aber die Indische Regierung wird bewusst nach unten knacken den illegalen Aktivitäten, die passieren via BTC oder andere cryptocurrencies und das ist ähnlich wie zu halten, eine Prüfung auf illegale Aktivitäten in USD oder in die INR Bedingungen. (Lesen Sie die Vorgeschichte hier: Ist Indien ein Verbot Cryptocurrencies? Hier Ist Die Wahrheit)

    Aber dieses mal ist die RBI hat sich RBI-regulierten Unternehmen zu stoppen, Wartung Einzelpersonen oder Unternehmen, die den Umgang mit oder die Abwicklung von virtuellen Währungen wie BTC oder ETH, mit sofortiger Wirkung.

    Ob Sie es glauben oder nicht, kann es schwerwiegende Auswirkungen auf dem Markt, und dazu führen, dass weitere plump in den Markt der crypto, die gekämpft hat für die vergangenen zwei Monate.

    Meine Gedanken über die Reserve Bank of India (RBI) die Begrenzung der Zukunft der Crypto in Indien

    Es ist naiv zu verkünden, die Betrachtung deiner eigenen digitalen Währung und gleichzeitig stoppen das Wachstum von anderen dezentralen cryptocurrencies wie BTC oder ETH in den indischen Markt.

    Jedoch, es wird nicht aufhören, die crypto-Markt, aber mit Sicherheit können wir sehen, einige Tropfen und Verlust von Vertrauen als diese Nachricht verbreitet sich wie ein Lauffeuer.

    Dieser Schritt der Regierung wird auch dazu peer-to-peer-cash-Geschäfte durch Dienste wie LocalBitcoins, die bereits bewiesen hat, gefährlich in Indien.

    Ich denke, wenn diese beaufschlagt wird ernst und wenn die Banken aufhören, Wartung indischen Bitcoin-Börsen, ein riesiger schwarzer Markt der crypto entstehen wird, das wird noch schwieriger zu regulieren oder zu kontrollieren.

    Mit diesem, lassen Sie uns sehen, wie sich das Szenario entwickelt sich in Indien in ein paar Tagen ab jetzt, aber ein Wort der Vorsicht wieder aus CoinSutra: Niemals mehr investieren, als was Sie sich leisten können zu verlieren und immer die folgenden grundlegenden Investitionen Grundsätze.

    Teilen Sie uns Ihre Meinung: Was denken Sie über diesen Schritt durch die RBI? Ist es gut oder schlecht? Sie kaufen cryptocurrencies wenn dies geschieht, um wahr zu sein? Wie werden Sie gehen, um zu kaufen cryptos?

    Hier sind ein paar andere handverlesene Artikel, sollten Sie Lesen Sie weiter:

    • 20 Lesen Muss Cryptocurrencies Guides Für Anfänger [CoinSutra Editorial]
    • Dezentrale Krypto-Austausch vs Zentralen Börsen Wie Binance, Bittrex
    • Bittrex Alternativen: Austausch Ähnlich Wie Bittrex
    • Download Koinex Mobile Android-App Für Den Handel Mit Multi-Crypto-Asstes In Indien

    You Might Also Like

    No Comments

    Leave a Reply