Guide

Was Sind Unverbraucht Transaktion Ausgänge (UTXOs)?

11. September 2018

Unspent Transaction Outputs (UTXOs)

Hallo! Hoffe, Sie genießen die crypto-revolution mit der CoinSutra Gemeinschaft.

Heute werden wir diskutieren eine der zentralen Konzepte von Bitcoin Transaktionen, halten Sie vor den anderen in die crypto-Rennen – die Unverbrauchte Transaktion Ausgänge aka UTXOs.

In der frühen Bitcoin-Tagen, wurde dieses Konzept als ausschlaggebend. So viel, so dass, wenn Sie nicht verstehen, UTXOs richtig, man hätte aus einer Transaktion, die Sie nie beabsichtigt, in den ersten Platz.

Aber im vorliegenden Szenario, Dank der Möglichkeit Bitcoin Brieftaschen, vor allem mit der HD-wallets, die Sie nicht brauchen, um über das Verständnis UTXOs als gründlich.

Allerdings ist es gut zu wissen, die details, mit denen Sie kümmern sich um Ihre Bitcoins in einer besseren Art und Weise und zu verstehen, den jargon, die oft erwähnt werden, die bei der Diskussion über Bitcoin Gebühren.

Lassen Sie uns Tauchen Sie ein in sofort.

Was Ist EIN UTXO?

Eine Bitcoin-Transaktion besteht aus ein-und Ausgängen.

Nur nicht ausgegebene Transaktion Ausgänge, oder UTXOs, verwendet werden können, ausgegeben werden, die als input in eine andere Transaktion in der Erwägung, dass verbrachte Ausgänge sind bereits ausgegeben, damit nicht wieder ausgegeben wird. (Schwer zu verstehen? Bleib bei mir.)

Sie müssen immer ein UTXO oder eine nicht ausgegebene Transaktion Ausgang auf eine Transaktion. Wenn Sie nicht über eine unverbrauchte Transaktion Ausgang, es bedeutet einfach, Sie haben keine Bitcoin.

Dies geschieht hauptsächlich durch die Protokoll-Regeln, die von Satoshi Nakamoto definiert hatte in Bitcoin zu verhindern, dass doppelte Ausgaben. Auch, es gibt keinen Weg in die bitcoin-Welt zu verbringen Teilbeträgen während der Durchführung einer Transaktion.

UTXOs

Es brechen weiter: Wenn Sie haben ein Verhältnis von 3 BTC auf ‚XYZ‘ öffentliche Adresse, und Sie haben zu zahlen, 0.5 BTC für einen Händler, man kann nicht einfach senden, 0.5 aus Ihrem ‚XYZ‘ – Adresse ein und halten Sie den rest von 2,5 BTC intakt.

Stattdessen müssen Sie verbringen ganze 3 BTC aus, die Sie ernennen 0.5 BTC an die Händler, während eine Unterschrift und senden den rest 2.5 BTC zurück, um sich auf eine Adresse, die du kontrollierst. Diese wird aufgerufen, sendet die änderung an der Adresse ändern. Sie Fragen sich vielleicht, dass Sie nie zwei Transaktionen in Ihrer Brieftasche, wenn Sie jemanden bezahlen. Ja, das stimmt, weil die moderne wallets kümmern sich um alles hinter den kulissen.

Kurz gesagt, wenn eine bitcoin-Transaktion stattfindet, gibt es zwei UTXOs erstellt: eines, das die tatsächlichen Münzen an den Empfänger gesendet, und eine, die die änderung der Ausgabe, die geht zurück an den Absender in der Brieftasche.

UTXO-Series-New

Für mehr übersichtlichkeit finden Sie in der Transaktion über die Serie, die vermutlich von der gleichen person.

Durch die Transaktionen 1 bis 4, werden Sie feststellen, dass alle Ausgänge auf der rechten Seite sind ein paar von (nicht ausgegebenen/Verbracht) Mengen und in der Transaktion #5 die Ausgänge sind nicht ausgegebenen Beträge.

Wenn Sie genau beobachten, in der die Transaktionen 1 bis 4, die der Benutzer sendet 0.8 BTC wiederholt, um eine andere Adresse beginnend ab einem Netto-Saldo der 11.852428 BTC in der Eingabe der Transaktion #1. In allen 4 Transaktionen, der Restbetrag nach Abzug von 0.8 BTC, zuzüglich der Transaktionsgebühr, ist die Rückkehr zu einer neuen Adresse, die aufgerufen wird, die Adresse ändern. Diese Adressen ändern sich heutzutage automatisch generiert, die durch HD-wallets, viel zu Ihrer Erleichterung.

Und von diesen Adressen ändern, in allen 4 Transaktionen von #2 bis #5, neue Transaktionen initiiert werden, das ist, warum Sie an der Bezeichnung (verbrachte) Ausgänge bzw. (in Reihe #1-#4).

Am Ende, die original-Adresse, die begann mit einem Saldo von 11.852428 BTC ist jetzt reduziert auf 7.838868 BTC nach Abschluss der Transaktionen von 0,8 BTC fünf mal. Die Ausgabe von 7.838868 BTC ist die UTXO der Absender-oder Ausgang, ist noch unverbraucht und der andere 0.8 BTC ist die UTXO des Empfängers. Beachten Sie, auf der rechten Seite, die 5. Transaktion Ausgänge für Bilanz und UTXOs).

Schließlich, wenn Sie feststellen, wird die öffentliche Adresse des initial balance und das Finale ist anders. Dies ist, warum viele Menschen sind verwirrt, wenn Sie sehen, dass Ihre wallet-Adresse ändert sich jedes mal, wenn Sie eine Transaktion machen.

Dies geschieht, weil HD-wallets senden automatisch der Wechsel auf eine andere Adresse ändern, so dass Sie sichern Sie Ihre Privatsphäre. Also das nächste mal, wenn Sie sehen, Sie Adresse ändern, wissen Sie, es ist passiert, weil Sie den Empfang neuer UTXOs auf eine neue Adresse ändern!

Fazit

In früheren Bitcoin-Tagen, als es noch keine deterministische wallets, BTC-wallets verwendet, um Fragen für eine Adresse ändern, wenn Sie nicht die Ausgaben das gesamte Gleichgewicht in der auslösenden Transaktion, andernfalls könnte das Ergebnis in Ihrer Veränderung an Adressen, die Sie ddid nicht kontrollieren, die durch den Verlust Ihrer Gelder.

Es ist sicher zu sagen, dass Sie jetzt verstehen, wie UTXOs oder den change-Prozess gesteuert wird, Bitcoin Transaktionen!

Hoffe, dass Ihnen dieser Artikel gefallen und fand es interessant. Bitte vergessen Sie nicht, teilen Sie diese mit Ihren Freunden & Familie auf Twitter und Facebook.

Hier sind ein paar Artikel, die sind derzeit sehr beliebt auf CoinSutra:

  • Wie Konvertieren von Bitcoin (BTC), Ripple (XRP) Schnell
  • So Signieren Sie Eine Nachricht Mit Ledger Nano S Brieftasche?
  • Besten Bitcoin & Astraleums IRA Unternehmen [2018 Edition]
  • Wo Verbringe Ich Bitcoins? Hier Sind Die Top 5 Möglichkeiten, Um Loszulegen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply